Unser Fokus auf Geschirr aus Palmblättern! (Teil 1)

Palmblattgeschirr von Bio Futura wird nicht ohne jeden Grund als "Wunder der Natur" bezeichnet. Das sehr hochwertige Palmblatt ist ein reines Naturprodukt und 100% biologisch abbaubar. Es besteht aus nichts weiter als dem Blatt der Areka-Palme. Unsere 4- teilige Serie “Palmblattgeschirr” informiert Sie über alles was man über Palmblatt wissen sollte.

Palmblad Bio Futura Deel 1

Teil 1: Einführung

Palmblattgeschirr tritt immer häufiger in Erscheinung wie auf Veranstaltungen, Festen und auch ist es schon im Supermarkt erhältlich. Jeder hat schon mal davon gehört oder es gesehen, der Ursprung des Materials scheint jedoch nicht immer klar zu sein.

Die Teller, Schalen und Schüsseln werden aus Palmblättern angefertigt und es wird kein Holz oder Bambus verarbeitet. Es werden nicht einfach Blätter von den Palmen benutzt, sondern nur die abgefallenen Palmblätter der Areka-Palme. Es handelt sich somit um einen landwirtschaftlichen Reststrom, für den keine Bäume extra gefällt werden müssen.

Das Bio Futura Sortiment an Palmblattgeschirr erfüllt sehr hohe Qualitätsstandards, die Fabriken werden regelmäßig besucht und die Produkte enthalten keine zusätzliche Beschichtungen oder andere Zusatzstoffe. Die Palmblätter sind daher völlig natürlich und überzeugen durch Geschmacksneutralität, Feuchtigkeits- und Hitzebeständigkeit. Diese positiven Eigenschaften in Verbindung mit dem natürlichen und stilvollen Aussehen macht es ideal für Caterings und Events.

Der Produktionsprozess des Palmblattgeschirrs ist nicht sehr kompliziert, erfordert aber viel handwerkliches Geschick. Jedes Gericht, jede Schüssel oder Schale ist einzigartig und manuell hergestellt. Da das Geschirr ein vollständiges Naturprodukt ist, ist es biologisch abbaubar und kompostierbar. Erfahren Sie mehr über Material, Produktion und Entsorgung des Geschirrs in den nächsten 3 Teilen dieses Artikels.

Teil 2
Teil 3
Teil 4

Scroll to top