Die Gesundheit unserer Kunden und Kollegen hat für uns höchste Priorität. Gleichzeitig stehen wir für die Gewährleistung der Geschäftskontinuität und sind daher bestrebt,
unsere Kunden in dieser herausfordernden Situation zu bestmöglich zu unterstützen.

Unser Online-Shop ist rund um die Uhr geöffnet. Unser Lager hat aber aktuell leider nicht die volle Leistungskapazität und wir benötigen ca. 1-2 Werktage mehr für die Abwicklung.
Wir stehen Ihnen für individuelle Aussagen zu Ihrer Anfrage, Bestellung oder Lieferung jederzeit persönlich zur Verfügung.
Sie können uns von Montag bis Freitag unter kundenservice@biofutura.com oder unter 
+49 (0)89 649 666 95 erreichen.

Weitere Informationen zu unserem Service während der Corona-Krise finden Sie in den am häufigsten gestellten Fragen der letzten Wochen.

COVID-19 stellt uns Alle vor große Herausforderungen

Wir sind ein buntgemischtes internationales Team und verfolgen naturgemäß die Entwicklung der COVID-19 Pandemie von Anfang an mit der gebotenen Ernsthaftigkeit.

Der wichtigste Gedanke, der uns im privaten wie auch unter Kollegen und im unternehmerischen Handeln leitet, ist die existentielle Notwendigkeit der Solidarität. Dies bedeutet ganz praktisch, dass wir beispielsweise unsere Stammkunden, die im Gesundheitssystem engagiert sind (Kliniken, Apotheken, Hilfsorganisationen, Essen auf Rädern, Tafeln etc….) nun aktiv darin unterstützen, Ihren Bedarf an Einweg-Verpackungen zu decken.

Aber auch für unsere Kunden, die Restaurants, Kantinen und Bistros betreiben kann es zum wirtschaftlichen Überleben einen wertvollen Beitrag leisten, wenn wir all unsere Kraft in eine gute Warenverfügbarkeit von Take Away Verpackungen legen. Gerade wenn die räumlichen Gegebenheiten es nicht erlauben, die Gäste unter Wahrung von Mindestabständen und verschärften Hygieneauflagen vor Ort zu bewirten, kann der Umstieg auf Einweggeschirr und Serviceverpackungen Teil der Lösung sein.

Wir bitten um Verständnis, dass wir sehr große Order-Volumina zunächst im Team der Verkaufsleitung abstimmen müssen - auch hier trägt uns der Gedanke der Solidarität in Europa.

Bitte bedenken Sie bei Ihrer Order, dass eventuell der Liefer-Dienstleister DPD gewisse Einschränkungen im Service hat oder aber Ihre eigene Präsenz am Lieferort von den üblichen Geschäftszeiten abweicht. Oft gibt es eine gute Lösung über eine Pick-Up Station oder einen Ablagevertrag - wir helfen Ihnen hierbei gerne weiter.

Scroll to top